Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Tanz / Zeitgenössischer Tanz
Donnerstag, 14.03.24, 20:00 Uhr

Cie. La Ronde: 4 x Rousseau

Die Grundlage des gemeinsam von vier ChoreografInnen erarbeiteten Tanzstücks «4 x Rousseau» bildet das Leben und Werk des Genfer Philosophen, Schriftstellers und Komponisten Jean-Jacques Rousseau. Das Stück besteht aus vier Kapiteln, von denen sich jedes mit einem bestimmten Werk Rousseaus auseinandersetzt: Dem «Gesellschaftsvertrag», einem Grundpfeiler unseres Verständnisses von Politik und sozialer Verantwortung; «Julie», einem Roman aus dem Jahr 1761, dem «Bestseller des Jahrhunderts», mit dem das Zeitalter der Romantik in der Literatur eingeläutet wurde; «Émile», einer erziehungstheoretischen Abhandlung über das Verhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft und schliesslich «Bekenntnisse», Rousseaus autobiographischem Werk. Vier eigenständige Choreografien fügen sich zu einer Produktion zusammen. Thematische Bezüge verknüpfen die einzelnen Kapitel ebenso wie der stückübergreifende Soundtrack und eine sich wandelnde Szenografie. «4 x Rousseau» ist die zweite Produktion der 2020 von Cathy Marston, der neuen Ballettdirektorin am Opernhaus Zürich, und Ihsan Rustem gegründeten Compagnie - körperlich, emotional und technisch ein Tanzabend auf höchstem Niveau. Empfohlen ab 12 Jahren. Partner: Tanzhaus Zürich, Dampfzentrale Bern, Tanzfest Bern Künstlerische Leitung: Ihsan Rustem Choreografie: Ihsan Rustem, Caroline Finn, Luca Signoretti, Sarafina Beck Künstlerische Beratung: Cathy Marston Komposition: Alexandre Die Castaign Bühne und Kostüme: Renê Salazar Lichtdesign: Laurent Junod www.cielaronde.com

Veranstaltungsort

Stadttheater
Theatersträsschen 1
4900 Langenthal


Mehr Infos