Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Konzert / Classical
Sonntag, 18.09.22, 17:00 Uhr

Höhen und Tiefen

Im Rahmen seiner beliebten Herbstkonzerte ist das Langenthaler Kammerorchester Camerata 49 unter der Künstlerischen Leitung von Andreas Kunz erstmals im Stadttheater zu Gast. In der Programmierung begegnen sich Klassiker, Raritäten und die Moderne. Im diesjährigen Konzert dreht sich alles um Musik, die sich in vielfältiger Weise mit den Phänomenen Höhe und Tiefe auseinandersetzt. Modern und mit höchster Meisterschaft vertonte der Barockkomponist Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1704) in seiner Battalia à 10 einen Tiefpunkt des Menschlichen: Den Schrecken des Krieges. Die junge Komponistin und Geigerin Johanna Kulke (*1997) präsentiert anschliessend als Uraufführung ihr neues Werk für Streichorchester, welches sie extra für diesen Anlass geschrieben hat. Dazu gibt es selten gehörte Concerti von Antonio Vivaldi (1678-1741) sowie die fast unbekannte, spätromantische Serenade des deutsch-italienischen Komponisten Ermanno Wolf-Ferrari (1876-1948) zu entdecken. Werke von: Antonio Vivaldi Heinrich Ignaz Franz Biber Johanna Kulke Ermanno Wolf-Ferrari Musikalische Leitung: Andreas Kunz Konzert ohne Pause.

Veranstaltungsort

Stadttheater
Theatersträsschen 1
4900 Langenthal