Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Theater
Sonntag, 18.10.20, 14:00 Uhr

Der kleine Drache Kokosnuss - abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus wurde der Anlass abgesagt. Wie passt ein ganzes Land in eine kleine Flasche? Wieso ist Zauberer Holunder auf einmal so gar nicht mehr nett zu seinen Untertanen? Und was können der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde tun, damit im Flaschenland alles wieder gut wird? Wichtige Fragen und die müssen dringend geklärt werden. Also bricht der kleine Feuerdrache auf, zu einem ganz besonderen Abenteuer. Mit dabei sind natürlich auch das schlaue Stachelschwein Matilda und der Fressdrache Oskar (keine Angst, er ist Vegetarier). Alle Drachenfans habe jetzt die Möglichkeit, ihre Helden hautnah und live zu erleben, denn Ingo Siegners großer Bucherfolg kommt nun endlich und exklusiv als aufwändiges Kindermusical auf die große Bühne. Drachen, Zwerge und Zauberer spielen, singen und tanzen vor einem wandelbaren Bühnenbild durch die spannende Geschichte. Eine märchenhafte Welt wartet darauf, neu entdeckt zu werden. Der kleine Drache Kokosnuss ist die zurzeit erfolgreichste Kinderbuchfigur Deutschlands. Absolut zu recht, erlebt Kokosnuss doch stets lustige und lehrreiche Abenteuer mit seinen Freunden. Theater für Familien und Kinder ab 6 Jahren. Dies ist eine Produktion des Theater Lichtermeer. www.theater-lichtermeer.de

Veranstaltungsort

Stadttheater
Theatersträsschen 1
4900 Langenthal

Weitere Veranstaltungen

Sonntag,
25.10.20, 18:00 Uhr
Theater
Nachtbraut
Nach Francis Giauque
Stadttheater
Samstag,
28.11.20, 20:00 Uhr
Theater / Komödie
Der tollste Tag oder Figaros Hochzeit
Von Peter Turrini nach Beaumarchais
Stadttheater
Freitag,
04.12.20, 20:00 Uhr
Theater
Der Teufel in der Weihnachtsnacht
Ein Adventsprogramm von Ch. Lewinsky mit Dodo Hug und Band
Stadttheater
Sonntag,
06.12.20, 18:00 Uhr
Theater
250 Jahre Ludwig van Beethoven - Der einsame Revolutionär
Die Musik wäre eine andere, hätte nicht im Dezember 1770 Ludwig van Beethoven in Bonn das Licht der Welt erblickt. Als junger Mann studierte er Ende
Stadttheater