Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Theater
Freitag, 12.03.21, 20:00 Uhr

Massimo Rocchi

Mit Interesse durchwandert Massimo Rocchi die Welt. Er beobachtet gerne Menschen wie sie sich begrüssen, in einem Bistro einen Kaffee bestellen, durch eine Stadt schlendern, im Theater, am Strand von Rimini oder wenn sie hastig am Flughafen von Gate zu Gate eilen. Massimo Rocchi steht nicht für eine Generation oder ein Land, sondern für Emotionen jenseits von geografischen Grenzen. Er studierte Theaterwissenschaften an der Universität Bologna und lies sich anschliessend in Paris an den weltberühmten Schulen von Etienne Decroux und Marcel Marceau zum exzellenten Pantomimen und Schauspieler ausbilden. Um Erfolg zu haben, reichen Talent und Ausbildung alleine nicht aus. Man muss vor allem Mensch sein, sein Publikum lieben und die Bodenhaftung nicht verlieren. Massimo Rocchi ist Komiker, Autor, Regisseur, Schauspieler. Seine Welt ist das Theater. Sein Menü umfasst Pantomime und Sprachakrobatik - Deutsch/Schweizerdeutsch, Französisch, Italienisch - und präsentiert Hintersinniges über das Leben, die Götter und andere Verrücktheiten, sowie die Absurditäten des menschlichen Daseins. Es isch eso u fertig. www.massimorocchi.ch

Veranstaltungsort

Stadttheater
Theatersträsschen 1
4900 Langenthal

Weitere Veranstaltungen

Samstag,
23.01.21, 20:00 Uhr
Theater
Vreneli
Uraufführung, 19.00 Uhr Einführung mit dem Autor und dem Regisseur Reto Lang
Stadttheater
Sonntag,
24.01.21, 14:00 Uhr
Theater
Es Hin und Här mit Bär
Erzähltheater mit Lorenz Pauli und seinem Bären
Stadttheater
Freitag,
29.01.21, 20:00 Uhr
Theater
Ichglaubeaneineneinzigengott.hass
Von Stefano Massini, Schweizer Erstaufführung
Stadttheater
Donnerstag,
11.02.21, 20:00 Uhr
Theater
Atemlos
Ausgerechnet zu ihrem 20-jährigen Bühnenjubiläum fliegt den Berlin Comedian Harmonists ein Blumenstrauß mit einer mysteriösen Nachricht entgegen.
Stadttheater