Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Theater
Sonntag, 28.02.21, 18:00 Uhr

Nachwehen

„Immer besser, immer schneller, immer mehr!" Die Gier in unserer heutigen Arbeitswelt nach stets größeren Zahlen und besserem Ranking wird immer maßloser. Dabei wird der Druck auf den einzelnen Arbeitnehmer - die „Human Resource", also den „menschlichen Rohstoff" - immer extremer. Wer nicht mit performt, dem geht es schnell an den Kragen! Längst schon hat sich Angst breit gemacht. Wen wundert es, dass sich da die eine oder andere Moralgrenze verschiebt. Wie weit geht man, um seinen Job zu behalten? „Viel zu weit!" heisst die verstörende Antwort in Nachwehen von Mike Bartlett, einem „Szenenreigen in Variationen", der das immer gleiche Setting eines Personalgespräches zwischen Emma und der Personal-Managerin ihres Arbeitgebers zeigt. Harmlos scheinen die ersten Interviews und Gespräche. Raffiniert und unmerklich aber manipuliert die Managerin die junge Emma in eine fatale Abhängigkeit und treibt sie zu Höchstleistungen an.

Veranstaltungsort

Stadttheater
Theatersträsschen 1
4900 Langenthal

Weitere Veranstaltungen

Samstag,
23.01.21, 20:00 Uhr
Theater
Vreneli
Uraufführung, 19.00 Uhr Einführung mit dem Autor und dem Regisseur Reto Lang
Stadttheater
Sonntag,
24.01.21, 14:00 Uhr
Theater
Es Hin und Här mit Bär
Erzähltheater mit Lorenz Pauli und seinem Bären
Stadttheater
Freitag,
29.01.21, 20:00 Uhr
Theater
Ichglaubeaneineneinzigengott.hass
Von Stefano Massini, Schweizer Erstaufführung
Stadttheater
Donnerstag,
11.02.21, 20:00 Uhr
Theater
Atemlos
Ausgerechnet zu ihrem 20-jährigen Bühnenjubiläum fliegt den Berlin Comedian Harmonists ein Blumenstrauß mit einer mysteriösen Nachricht entgegen.
Stadttheater