Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Tanz
Samstag, 24.09.22, 20:00 Uhr

Yalla!

Arabisch für «Hopp» oder «los geht’s». Ein Ausruf der Tat, des Temperaments, ein Anfeuern! Seit 20 Jahren unterrichtet Irene Gygax Frauen und Mädchen in orientalischem Tanz, bekannter unter der Bezeichnung «Bauchtanz». Ein Jubiläum, also. Genauso lange sind mehrere Tänzerinnen bereits Teil der Tanzschule Erini. Mädchen sind im und mit dem Tanz zu Frauen herangewachsen und halten dem Tanz und ihrer Lehrerin weiterhin die Treue. In unserer schnelllebigen Zeit scheint das aussergewöhnlich. Dies feiert das Stadttheater Langenthal mit einer abendfüllenden Tanzshow, in der das Publikum in diese Welt mitgenommen wird. In eine Welt voller Farben und Klänge, in der die geschmeidigen wie akzentuierten Bewegungen des Orientalischen Tanzes gezeigt und gefeiert werden. In eine Welt voller Lebensfreude und starken Mädchen und Frauen, in eine Welt der Vielfalt, auch was Tanzstile und Musik betrifft. Das Publikum lässt sich überraschen. Tänzerinnen aller Stufen zeigen, was ihnen so viel Freude bereitet und welche Energie entstehen kann, wenn Menschen etwas gemeinsam teilen. Gasttänzerinnen sind wie die letzten Jahre auch die Bauchtanzmädchen des Schulsports Langenthal mit ihrer Lehrerin Melany Christen – selbst seit 20 Jahren treue Schülerin. Michael Grob beleuchtet die Show stimmungsvoll und bereichert sie mit wunderschönen Projektionen. Produktion: Tanzschule Erini, Irene Gygax Konzept, Choreographie: Irene Gygax Licht, Technik, Projektionen: Michael Grob www.erini.ch

Veranstaltungsort

Stadttheater
Theatersträsschen 1
4900 Langenthal